RSS
Bild

Voller Einsatz oder wichtig ist am (Tresen) Platz…

18 Jan
20130118-201821.jpg

…der Proband beim Vorstellungsgespräch…

Das neue Jahr startet beim ersten Uschi Treff 2013 mit vollem Einsatz ! Besonders erwähnenswert hierbei ist das mutige Outfit- Engagement von Revier- sowie Blitz-Blank Uschi, die sich trotz starker Bochum-Vorbelastung selbstlos in frisch erworbene Pauli Bekleidung werfen und damit natürlich äußerst ansprechend aussehen !!! Auch Martin, ( siehe Foto by Tom ) , legt als Newcomer mit geliehenem ( ! ) Pauli T-Shirt eine lupenreine Bewerbung für die Uschi-Mitgliedschaft vor, obwohl Revieruschi auch hier schon seinem legendären Ruf als Bochum-Headhunter alle Ehre macht, und dabei gewieft die alkoholbedingte Wehrlosigkeit des Probanden ausnutzt, um diesen arglosen Menschen in die Fänge des Vfl von 1848 zu locken ! Ok…Räusper… Wer ohne Schuld ist, der werfe den ersten ( halbvollen ) Bierbecher oder eine Kassenrolle, wie schon in der Deutschen Fußball Bibel steht… ( Elfmeterpunktklau sowie massenhafte Platzstürmung vor Schlußpfiff sind ausdrücklich ausgenommen und werden mit Aufstieg ins Himmelreich ( 1. Liga ) honoriert… Im Rahmen der Fanfreundschaft sei Revieruschi dieser nahezu religiöse Übereifer verziehen…Eventuelle Einflüsse aus dem Bereich der Arbeitswelt sind wohl zufälliger Natur… Er möge dieses relativ geringfügige Vergehen mit einigen Bechern Bier (  Fiege Pils ! …gern‘ aber auch Astra Arschkalt ) beim nächsten Stadionbesuch wieder vergessen lassen.

Viva St. Pauli !  

El Presidente

Alte Haupttribüne ( ...als Sitzen noch nicht so ganz für den Arsch war...)

Alte Haupttribüne ( …als Sitzen noch nicht so ganz für den Arsch war…)

 

Pics : “ Proband “ ( Tom alias Webuschi )

Alte Haupttribüne ( Wolli alias Kirmesuschi )

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - Januar 18, 2013 in Uschimeeting

 

Eine Antwort zu “Voller Einsatz oder wichtig ist am (Tresen) Platz…

  1. Revieruschi

    Februar 4, 2013 at 4:52 pm

    ☺ Gegendarstellung ☺
    „Bei so einem Spiel muss man die Hosen runter lassen und sein wahres Gesicht zeigen“ (Alexander Strehmel)

    Werte Uschis…

    Mit etwas Verspätung möchte ich mich nun noch einmal mit den mich als „Problemfan“ stigmatisierenden Behauptungen zu Wort melden und mich als aufrechtes und treues Mitglied der Uschigemeinde rehabilitieren.

    Es mag natürlich durchaus sein, dass ein Proband, der noch über viele weiße Flecken auf seiner Fußballlandkarte verfügt und sagen wir mal, das Fußballgeschehen ansonsten eher aus der Distanz verfolgt, etwas leichter von einem Ausflug ins Ruhrgebiet zu überzeugen sein könnte…Aber ist Alkohol wirklich eine Erklärung für jede Dummheit? Ich denke nein…

    Außerdem möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass ich mit dem selben (bitte nicht religiösen…☺) Eifer wie für die blau-weißen Spaßveranstaltungen auch für den Uschi-Stammtisch werbe. Neben Blitze-Blank- und Krause-Uschi würde ich Isabella, Martin, Kirsten und Nicole mal mit auf meinen Deckel schreiben. Bei einer gestrigen Abendveranstaltung habe ich eine Quasi-Zusage von einem weiteren potenziellen Neumitglied erhalten, bei dem mir sofort die entsprechende charakterliche Disposition aufgefallen ist. Genau genommen hat er sich als Besucher des Wuppertaler SV und FC Remscheid geoutet… Damit will ich sagen: Ich bin durchaus an beiden Ufern aktiv. Zumindest auf den Fußball bezogen… ;-).

    Wie vorige Woche übrigens offensichtlich wurde, bin ich übrigens gar nicht allein die treibende Kraft der VFL-Rekrutierung. Der Kollege Krause hat da neulich unter den Augen von El Presidente mit der gewohnt routiniert vorgetragenen rhetorischen Keule sehr aktiv ebenfalls die (zugegebenermaßen eher emotionalen als messbaren) Vorzüge der Stadionbesuche in Bochum gestreut. Darauf sei in dem Zusammenhang auch noch einmal hingewiesen.

    Und wer wirbt hier eigentlich wen? Gegen die Machenschaften des sportlichen Managements des FC St. Pauli sind die eher masochistischen Freizeitaktivitäten bei der Bochumer Spaßgesellschaft doch nur eine Randnotiz. Denn da werden einem potenziellen Konkurrenten um den Relegationsplatz zu Liga 3 doch zur bewussten Schwächung in Bayern-Manier doch tatsächlich immer wieder tragende Säulen weggelockt! Und dann nach erfüllter Aufgabe sang und klanglos z.B. einfach nach Paderborn weitergereicht…

    In aufsteigender Reihenfolge meines Bedauerns von unten nach oben: Saglik, Heerwagen, Ginzcek und jetzt auch noch Ratsche… Wer sein messiartiges Hackentor gegen Aalen gesehen hat, wird mich verstehen… Wenn jetzt auch noch Magic Maltritz zu Pauli geht, vielleicht noch mit einem Anschlussvertrag nach dem Karriere-Ende als Sportdirektor oder Chefscout… DANN kann ich allerdings für nichts mehr garantieren… ☺

    Bis dahin biete ich als Zeichen des guten Willens an, eines der nächsten St. Pauli-Spiele bei mir zu Hause unter Begleitung durch Astra und leichte kulinarische Kost anzusehen. Ich würde auch gerne zu einigen Auswärtsspielen mitfahren, sofern ich nicht für die Serie an 0:1-Niederlagen in meiner bisherigen Anwesenheit verantwortlich gemacht werde…

    Ansonsten verweise ich bei der Suche nach Gemeinsamkeiten auf die spielerische Qualität beider Teams als gemeinsamen Nenner. Diese hat John Toshack (zwar aus Sicht eines Trainers, aber es würde auf die Fanperspektive ebenso passen) treffend formuliert:

    „Am Montag nehme ich mir vor, zur nächsten Partie zehn Spieler auszuwechseln. Am Dienstag sind es sieben oder acht, am Donnerstag noch vier Spieler. Wenn es dann Samstag wird, stelle ich fest, dass ich doch wieder dieselben elf Scheißkerle einsetzen muss wie in der Vorwoche“.

    Ich finde, damit ist alles gesagt ☺

    Herzliche Grüße

    Revieruschi

    P.S.: Als Randnotiz möchte ich noch anfügen, dass ich mehr Fanartikel des FC St. Pauli besitze, als vom VFL, zuzüglich einiger Dekomaterialen. Und das Blitze-Blank-Uschi selbstverständlich auf meine Initiative hin ebenfalls im Fanshop zugeschlagen hat.

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: